HR BarCamp Leipzig 2020

AGB’s

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER 

rauschundrausch GbR
Roßbachstraße 22
04315 Leipzig
– nachfolgend als „Wir“ bezeichnet –

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Geschichte Ihres Unternehmens zu erzählen. Ein Thema, das für Unternehmen immer wichtiger wird. Deshalb unterstützen wir Sie beim Employer Branding und Storytelling. Um Ihre Geschichte bestmöglich zu erzählen, besuchen wir Ihr Unternehmen und sprechen in Form von Interviews mit verschiedenen Angestellten und Entscheidungsträgern. Diese Interviews werden begleitet von einer umfassenden Fotodokumentation des Standortes und der interviewten Personen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen noch weitere Leistungen im Bereich Kommunikation an.

Neben unseren Leistungen im Bereich Kommunikation führen wir zudem von uns organisierte Events durch, u.a. das HR BarCamp Leipzig.

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen [folgend die „AGB“] bilden die Grundlage für jegliche Zusammenarbeit zwischen uns und damit für alle von uns durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen. Sie stellen die einzige Vertragsgrundlage dar, sollten Sie eigene AGB einbringen wollen, so müssen diese durch uns schriftlich anerkannt werden. 

LEISTUNG

Wir bieten verschiedene Workshops oder Events an, an welchen die Teilnahme entsprechend der Beschreibung der Veranstaltung kostenpflichtig sein kann.

Auf all unseren Events werden wir Fotos von dem Event selbst und den Teilnehmer*innen machen. Wir werden alle Teilnehmer*innen entsprechend vorher informieren und die Möglichkeit geben, einer Veröffentlichung durch uns zu widersprechen. 

STORNIERUNG 

Sofern Sie sich entscheiden, am HR BarCamp trotz Buchung nicht mehr teilnehmen zu wollen, können Sie die Buchung bis zu einer Woche vor Veranstaltungsbeginn stornieren. Entsprechend des Zeitpunktes der Stornierung, fallen hierbei Stornierungsgebühren wie folgt an:

– Eine Stornierung bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch können durch die Vermittlung via Plattformen (bspw. Xing, Eventbrite u.a.) gesonderte Gebühren für die Stornierung anfallen, welche wir dann an Sie weiterreichen und Ihnen in Rechnung stellen. 

– Bei einer Stornierung bis zu drei Wochen vorher ist eine Stornierungsgebühren von 25 % des Veranstaltungspreises zu zahlen, bis zu zwei Wochen vorher von 50 % und bis zu einer Woche vorher von 75 %. Jeweils sind auch hier gesonderte Gebühren für Plattformen durch Sie zu tragen.

– Eine Stornierung innerhalb der Woche vor der Veranstaltung ist nicht mehr möglich. Es steht Ihnen jedoch frei einen anderen Teilnehmer zu benennen, welcher an der gebuchten Veranstaltung anstelle von Ihnen teilnehmen kann.

Maßgeblich für den Zeitpunkt der Stornierung ist immer der Eingang der Stornierungsmitteilung bei uns. 

Für den seltenen Fall, dass zu wenige Personen an der Veranstaltung teilnehmen wollen oder in Fällen höherer Gewalt behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. In diesem Fall erstatten wir alle geleisteten Zahlungen binnen 14 Tagen vollständig zurück.